BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Hilfeleistung 1 - totes Kalb im Wehr der Rur"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
015/2021

Einsatztitel
Hilfeleistung 1 - totes Kalb im Wehr der Rur

Alarmierung:
am 31.05.2021 um 10:25 Uhr

Einsatzort:
Kempen - Stahe

Einsatzart:
Hilfeleistung 1 [ Hilfeleistung 1 ]

Beschreibung des Einsatzes:

Die Löscheinheiten Karken und Kempen sowie die Verwaltungsstaffel wurden heute gegen 10:25 Uhr zu einen Hilfeleistungseinsatz nach Kempen alarmiert.

Ein Passant hatte im doritgen Wehr an der Rur ein totes Kalb entdeckt. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte nach einer Lageerkundung fest, dass es ohne Gefährdung der Einsatzkräfte und auch mit den technischen Mitteld der Feuerwehr nicht möglich war, das Kalb aus dem Strudelbereich zu bergen.

Da in der Nähe ein Mitarbeiter des städtischen Bauhofes mit Mäharbeiten beschäftigt war, wurde dieser um Unterstützung gebeten. Aber auch der Versuch, das Kalb mit dem Mähbalken des Bauhoffahrzeuges zu erreichen, schlug fehl. Erst durch ein Fahrzeug des Wasserverbandes Eifel Rur mit längerem und drehbaren Mäharm gelang es, das Kalb aus dem Strudel zu ziehen.

Danach konnte das verendete Kalb ans Ufer und aus der Rur gezogen werden.

Im Einsatz waren 15 Feuerwehrkräfte mit 3 Fahrzeugen sowie der Bauhof und der WVER mit je je einem Fahrzeug. Der Einsatz war nach ca. 90 Minuten beendet. 

 



Bilder:
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
Westreporter Uwe Heldens