BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Löschfahrzeug LF10

Die Löscheinheit Karken hat zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben Ende 2014 ein neues Fahrzeug erhalten. Seit Januar 2015 steht das Löschgruppenfahrzeug 10 im Einsatzdienst. Das Fahrzeug dient zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung. Nachstehend sind die Daten des Fahrzeuges aufgelistet:

 

Löschgruppenfahrzeug LF10
Baujahr: 12/2014       Kennzeichen: HS - FW 2272
Indienststellung 27. Januar 2015 Funkrufname OPTA: HSB / 52 LF10
 
Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1326 AF Allradantrieb
Radstand: 3.610 mm
Motorleistung: 188 kW (256 PS) bei 2200 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe (automatisiert)
zul. Ges.-Gewicht: 14.500 kg
  Fahrzeugabmessungen
feuerwehrtechnischer Aufbau: Rosenbauer Luckenwalde Länge: ca. 7.900 mm
Baureihe: AT2 Breite: ca. 2.500 mm
Besatzung:  1:8 Höhe: ca. 3.200 mm
   
Pumpenleistung: 2.000 l/min bei 10 bar
Löschmittel:

2.000l Wasser

120l Schaummittel

Norm-Beladung:
  • Gerät zur Menschenrettung, Brandbekämpfung und kleinerer technischer Hilfeleistungen
  • pneumatischer Lichtmast (Fireco)
  • 4-teilige Steckleiter
  • ND-Haspel / Schnellangriff
  • 4 Atemschutzgeräte in Mannschaftskabine
  • tragbarer Stromerzeuger
  • Trennschleifer
  • Beleuchtungssatz
  • Kettensäge
Zusatzbeladung:

Hilfeleistungssatz bestehend aus:

hydraulischer Rettungsschere, hydraulischem Spreizer, Rettungszylinder, Pedalschneider, Stabfast-Sicherungssystem

Sonderausstattung:
  • Pump & Roll - Funktion
  • Nahfeldumleuchtung in LED-Technik
  • Verkehrswarneinrichtung im Heck
  • Webasto Standheizung im Mannschaftsraum
  • Drehtreppe unter Mannschaftsraumtüren (mit Zusatzfach)
  • Analog- und Digitalfunkgeräte im Führerhaus und im Heck