BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Hilfeleistung 2 - Pferd steckt im Schlamm"

 Foto vom Album:
Einsatznummer
042/2022
Einsatztitel
Hilfeleistung 2 - Pferd steckt im Schlamm
Alarmierung
am 01.11.2022 um 13:09 Uhr
Einsatzende
am 01.11.2022 um 16:00 Uhr
Einsatzort
Kempen - Ruraue / Verlängerung An der Rur
Beschreibung des Einsatzes

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Heinsberg heute Mittag alarmiert: in der Verlängerung der Straße An der Rur in Kempen war ein Pferd abseits des Weges im Schlamm versunken.

Um 13:09 Uhr wurden die Einheiten Karken, Kempen, Unterbruch sowie die DLK Stadtmitte, der RW2 Oberbruch, die IuK-Einheit Heinsberg und der A-Dienst 3 zur Rettung des Pferdes alarmiert. Weiterhin wurde ein Tierarzt zur Einsatzstelle gerufen.

Vor Ort stellte sich die Lage sehr dramatisch dar. Das Pferd steckte bis zum Hals im Schlamm und konnte sich nicht selbständig befreien. Als zusätzliches Hilfsmittel wurde ein Teleskop-Lader einer Firma zur Einsatzstelle beordert, da der Bereich für die Feuerwehrfahrzeuge kaum zugänglich war. Selbst für den Teleskoplader mussten einige Äste / Bäume mittels Kettensäge beseitigt werden.

Aufgrund der Situation konnte dem Pferd kein Rettungsgeschirr angelegt werden, so dass die Befreiung mittels B-Schläuchen erfolgte. Nach rund 100 Minuten gelang es, dass Pferd aus seiner misslichen Lage zu retten und konnte dem Besitzer zur weiteren Versorgung übergeben werden.

Während des Einsatzes wurde eine Einsatzkraft leicht verletzt. Diese wurde von der Besatzung eines hinzugerufenen RTW versorgt.

Nach der Rettung standen für die Einsatzkräfte noch Reinigungsarbeiten an. Zahlreiches Material musste vom Schlamm gereinigt werden. Gegen 16 Uhr waren dann die letzten der knapp 50 Kräfte wieder einsatzbereit am Standort.

 

Weitere Fotos sind unter Heinsberg: Pferd versinkt im Schlamm an der Rur – Heinsberg Magazin (heinsberg-magazin.de) zu finden.

 

Nachtrag 02.11.2022:

Auch die BILD Zeitung und die WDR Lokalzeit Aachen berichteten heute über unseren Einsatz.

 

Heinsberg: Pferd im Morast versunken – spektakuläre Rettung | Regional | BILD.de

 

https://fb.watch/gyu5Geh2o9/

 

Bilder