BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Hilfeleistung 1 - Kleintier in Not / verletzter Hund"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
001/2022
Einsatztitel
Hilfeleistung 1 - Kleintier in Not / verletzter Hund
Alarmierung
am 01.01.2022 um 00:55 Uhr
Einsatzende
am 01.01.2022 um 01:35 Uhr
Einsatzort
Kempen - Theberath
Beschreibung des Einsatzes

Die Löscheinheiten Karken und Kempen wurden am Neujahrstag um 0:55 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Kempen Theberath alarmiert.

Dort hatten Anwohner einen Hund aufgefunden, der am Vorderlauf leicht verletzt war. Die Karkener Kräfte holten zunächst in der Feuerwache Heinsberg eine entsprechende Tierbox. Vor Ort wurde zunächst versucht herauszufinden, ob es aktuell in den sozialen Medien Suchmeldungen zu dem Tier gibt. Weiterhin versuchte die Leitstelle des Kreises Heinsberg eine Unterbringung des Tieres zu finden.

Glücklicherweise erklärten sich Anwohner, die von dem Einsatz mitbekommen hatten, bereit, das Tier zunächst aufzunehmen. Parallel wurde von uns eine Info auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht.

Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Nach unserer Info war das der erste Feuerwehreinsatz im Stadtgebiet Heinsberg.

 

Info: die Besitzer wurden nach unserer Info gefunden, so dass das Tier nun wieder zu Hause ist.